Motto: Die spinnen, die Güüsser

Wir befinden uns im Jahre 2018. Ganz Willisau ist von den Hosen tragenden Fasnächtlern besetzt… Ganz Willisau? Nein! Eine unbeugsame Horde von Rock tragenden Männern leistet seit Jahrzehnten Wiederstand.

Vom weit entfernten schottischen Hochland kamen sie und verbreiten nun tosende und schränzende Musik, die sie stets bemüht aus ihren Instrumenten zaubern.

Während des Treibens in den Gassen von Willisau sind sie an ihrer Gesichtsbemalung zu erkennen. Einerseits gezeichnet mit den Farben ihres Herkunftslandes, andererseits auch mit speziellen Formen, die ihre Einstellung zum Ausdruck bringen.

Die Rüstung von allen 27 Männern wird geziert vom Fell einer schottischen Ziege, welcher jeder einzelne von ihnen mit Liebe und Stolz aufgezogen hat bis zum unvermeidlichen Ende, denn so wird es seit Generationen vollzogen.

Egal in welcher Situation, egal an welchem Ort immer pünktlich um 16:00 Uhr, machen sie alle eine Pause. Diese wird als „Tea Time“ bezeichnet. Gerne wird dabei das alte, von ihnen vergötterte Getränk Bacardi zum stillen des Durstes eingeflösst.

Darum…“Lasst uns schütteln die Hände.“

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close